Webseiten / Re-designs

Abendroth Architekten/ Medlounge/ Sanieren.pro 2017 – jetzt Thomas Abendroth, ein Architekt aus Wien, vertraut mir seit Herbst 2017 seine 3 Webseiten an. Neben einigen Grafischen Arbeiten verwalte und bearbeite ich seine Webseiten. Google Analytics, Google Ads und Google Search Console werden ebenfalls von mir gepflegt. abendroth.at medlounge.at sanieren.pro​ MCS Design Weiterlesen…

Ausstellungen / Werke

Fetish Ausgestellt bei der Kilengi Ausstellung 2019 in der Galerie Irene Legris Öl auf Holz Catch & Caught Ausgestellt bei der Parallel 2019 Öl auf Holz Rabbit Teeth Ausgestellt auf der Parallel 2019. Gouache, Aquarell und Pastel auf Papier. Death by humans Ausgestellt bei der Ephemer Ausstellung 2018.

OFFF Wien Kampagne

Mein Konzept bestand darin, ein „Plakat unter einem Plakat“ zu kreieren. Jeder der ausgestellten Grafiker/innen und Medienkünstler/innen erstellte ein Design, mit welchem sie sich repräsentierten. Diese Designs wurden, zusammen mit den Namen der Künstler/innen, in Wien verteilt. Von jedem Plakatdesign gab es 10 Stück. Sehen wir uns nun die einzelnen Weiterlesen…

Team 7: Werbeprodukt

Meine Lösung Team 7 sind bekannt für hochwertige, naturbelassene Inneneinrichtungen, welche meistens aus Massivholz bestehen. Dementsprechend wollte ich eine genauso hochwertige Verpackung für den besagten Bleistift designen. Ziel war es, nicht nur den Bleistift, sondern auch die Verpackung dauerhaft behalten zu können. Die Verpackung selbst besteht aus Eichenholz, das Logo Weiterlesen…

Kochbuch: Tea & Sweets

Ich entschied mich dafür, ein Kochbuch für Süßspeisen in Kombination mit den passenden Teevariationen zu gestalten. Die Kategorien sind eingeteilt in die verschiedenen Rokoko- und Barockländer. Somit beginnt das Buch in Italien (Frühbarock) und endet in Österreich (Rokoko). Die Aufmacherseiten jedes Kapitels erzählen von der Zeit in den jeweiligem Land Weiterlesen…

Single-Kochapp: Sweet Singles

„Sweet Singles“ spezialisiert sich, wie nur unschwer zu erkennen, auf Süßspeisen – denn welche Single Dame verspeist nicht gerne Tonnen an Nutella und Süßgebäck? Die App ist pastös und mit zuckersüßen Illustrationen und Mikroanimationen bestückt. Somit stellen die Ladebildschirme Süßspeisen und Getränke dar, die im Laufe der Wartezeit verspeist werden. Weiterlesen…